TV Technik

burosch home tvtechnik

MIDI-Musiksteuerung - MIDI-Hardware - Sequenzer-Programme

 

Kapitel 6

6 Noten, MIDI, DMX
6.1 Grundlagen von Musik und Noten
6.1.1 Noten und Pausen
6.1.2 Tonleiter und Oktaven bei Tasteninstrumenten
6.1.3 Stimmung/Frequenzverhältnis bei 12 Tönen/Oktave
6.1.4 Übersicht: (italienische) Angaben im Notenblatt
6.2 MIDI-Musiksteuerung und DMX-Lichtsteuerung
6.2.1 MIDI: Trennung von Steuerung und Synthesizer
6.2.2 MIDI-Hardware: Serielle 8bit-Schnittstelle (Strom)
6.2.3 MIDI-Zusatzgeräte
6.2.4 Notensatz und Sequenzer-Programme
6.2.4.1 MuseScore 3
6.2.4.1.1 Allgemeine Informationen zur Bedienung von MuseScore 3
6.2.4.1.2 MuseScore 3: Pianowalzen-Editor (Piano-Roll)
6.2.4.2 MIDI-Import und Abspielen mit Audacity
6.2.4.3 MIDI-Sequenzer und Harddisk-Recording mit Logic
6.2.4.3.1 Sequenzerfunktionen von Logic.
6.2.4.3.2 Einsatz von Logic als Mischer
6.2.5 MIDI-Dateiformat (beim PC mit Extension .mid)
6.2.6 MIDI-Karaoke-Files (Lyrics)
6.3 Licht- und Effektsteuerung mit MIDI bzw. DMX
6.3.1.1 Übersicht
6.3.1.2 DMX-512-Standard zur Licht-Steuerung
6.3.1.3 Erweiterungen des DMX-512-Standards
6.4 Wiederholungsfragen
6.4.1 Wiederholungsfragen zu Noten.
6.4.2 Wiederholungsfragen zu MIDI und DMX.

 

 


Impressum     Sitemap     Home

Off Canvas Menü